palmyras


palmyras
n. tall Asian and African palm tree bearing edible fruit

English contemporary dictionary. 2014.

Look at other dictionaries:

  • Palmȳras Point — Palmȳras Point, Vorgebirge an der Küste von Orissa in Ostindien …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Palmyra — 34.55916666666738.273611111111 Koordinaten: 34° 34′ N, 38° 16′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Palmyra und seine bildliche Hinterlassenschaft —   Inmitten der auf weite Strecken hin von Wüstensteppen geprägten Landschaft zwischen dem Euphrat und dem fruchtbarem Westen Syriens sticht das Grün einer Oase ins Auge, die nomadisierende Wüstenstämme und Kaufleute zum Verweilen oder zum Bleiben …   Universal-Lexikon

  • Odaenathus — Septimius Odaenathus (Odainathos, Odenat; † Ende 267 in Emesa oder Heraclea Pontica) war Exarchos und schließlich König von Palmyra, römischer Feldherr und Stellvertreter des Kaisers Gallienus im Orient. Leben Septimius Odaenathus stammte aus der …   Deutsch Wikipedia

  • Septima Zenobia — Königin Zenobias Letzter Blick Richtung Palmyra, von Herbert Schmalz Septimia Zenobia (* um 240 in Palmyra; † nach 272 in Rom) war von 267/68 bis 272 n. Chr. die Herrscherin Palmyras und des römischen Orients. Sie war die zweite Gemahlin des… …   Deutsch Wikipedia

  • Septimius Odaenathus — (auch Odainathos oder Od[a]enath genannt; † 267 in Heraclea Pontica oder [weniger wahrscheinlich] in Emesa) war Fürst und schließlich König von Palmyra. Er fungierte zeitweise gleichzeitig als römischer Feldherr und Stellvertreter des Kaisers… …   Deutsch Wikipedia

  • Septimius Odenathus — Septimius Odaenathus (Odainathos, Odenat; † Ende 267 in Emesa oder Heraclea Pontica) war Exarchos und schließlich König von Palmyra, römischer Feldherr und Stellvertreter des Kaisers Gallienus im Orient. Leben Septimius Odaenathus stammte aus der …   Deutsch Wikipedia

  • Zenobia — Königin Zenobias Letzter Blick Richtung Palmyra, von Herbert Schmalz Septimia Zenobia (* um 240 in Palmyra; † nach 274 in Rom) war von 267/68 bis 272 n. Chr. die Herrscherin Palmyras und des römischen Orients. Sie war die zweite Gemahlin des… …   Deutsch Wikipedia

  • False Point — is a harbour in the Kendrapada district of Orissa, India.It was reported by the famine commissioners in 1867 to be the best harbour on the coast of India from the Hugh to Bombay. It derives its name from the circumstance that vessels proceeding… …   Wikipedia

  • Bengal Presidency — British Empire …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.